Ihre Fachanwälte für Arbeits-, Sozial-,
Verkehrs-, Bau- und Architektenrecht

Traumhaus

Damit der Traum vom eigenen Haus nicht zum Albtraum wird, sollten Sie sich bereits im Vorfeld der Planung und Finanzierung umfassend rechtlich beraten lassen.

Der geschlossene Architektenvertrag und/oder Bauvertrag ist Grundlage der Ihnen geschuldeten Leistung und sollte daher vor Unterzeichnung eingehend geprüft werden.

Treten während der Bauausführungen Störungen oder Mängel auf, bedarf es in der Regel einer sofortigen Reaktion des Auftraggebers, um ggf. Folgeschäden zu verhindern.

Bedenken Sie stets, dass ein gescheitertes Bauvorhaben den finanziellen Ruin nach sich ziehen kann, so dass die rechtliche und fachliche Beratung dringend in Anspruch genommen werden sollte. Es ist darauf hinzuweisen, dass in der Regel, selbst bei Bestehen von Rechtsschutzversicherungsverträgen, Bauleistungen nach den allgemeinen Versicherungsbedingungen vom Leistungsumfang des Rechtsschutzversicherers ausgeschlossen sind. Bitte prüfen Sie insoweit Ihre Versicherungsbedingungen.

Bauliche Erfolge sind kein Hexenwerk, sondern der Regelfall, soweit die am Bau Beteiligten auf Augenhöhe und mit ausgewogenem Wissensstand zusammenarbeiten.

Nutzen Sie unser Wissen und unsere Erfahrung!

 

zurück zur Startseite